Ändere dein Schicksal in Sekunden

English  Polski

image-2de

Vor einigen Tagen, als ich mich ins Bett begeben wollte, habe ich einen Lutscher entdeckt, der an meinem Laken festgeklebt war. Die Situation war nicht gerade ideal und eine frühere Version von mir wäre ausgerastet und total sauer gewesen. Ich habe stattdessen gelächelt und war glücklich. Wollt ihr wissen warum?

Ich hätte mich ärgern und enttäuscht sein können weil es offensichtlich etwas war was mein Kind verursacht hat. Es war nicht meine Hoffnung klebrige Bettwäsche zu finden, aber das einzige woran ich denken konnte war wie sehr ich mich freue, dass ich das erleben darf. Ich habe mir gedacht wie toll es ist Mutter zu sein und einen lebhaften, neugierigen und gesunden Jungen zu Hause zu haben. Ich habe mich sehr dankbar in dem Moment gefühlt, weil es nicht passieren würde, wenn ich kein Kind hätte (obwohl mein Mann schwört, dass er auch zu so was fähig wäre) und das ist das beste, was mir je im Leben passiert ist und so ziemlich alles was ich mir gewünscht habe. Ja, eine Katastrophe oder ein Schaden kann einem auch helfen sich im Klaren darüber zu werden wie viel Glück man eigentlich hat.

Ist es dir schon Mal passiert, dass du dich so sehr über die Probleme geärgert hast und an nichts anderes denken konntest, das du das Gesamtbild aus den Augen verloren hast? Und als du dich nach einer Weile beruhigt hast, konntest du einsehen, dass du über reagiert hast und dass es sich eigentlich um eine Kleinigkeit handelt die das ganze Chaos nicht wert war? In jeder Situation gibt es auch Positives, manchmal benötigt es aber mehr Zeit und Geduld, um zum Vorschein zu kommen. Manchmal brauchen wir mehr Distanz um unser Schicksal anders zu betrachten. Ich glaube fest daran, dass wir selbst unser Leben bestimmen, weil unsere Gedanken zur Realität werden. Und wenn es eine Sache auf dieser Welt gibt, die wir selbst kontrollieren können – sind das unsere eigenen Gedanken. Dazu einige Beispiele.

Dein Chef bringt dich zum Wahnsinn

Dein Chef ist nicht fair, erkennt dein Potenzial nicht, gibt dir zu viele Aufgaben, zahlt nicht genug, ist arrogant, usw. Das mag alles stimmen, aber weisst du was? Es gibt wahnsinnig viele Leute, die die Möglichkeiten, die du hast nicht haben – und zwar einen Job, von dem sie leben können, einen Dach überm Kopf, essen im Kühlschrank und Sachen zum Anziehen. Es gibt Leute, die ohne zögern mit dir tauschen würden und gerne deinen Chef als eigenen hätten. Versteh mich nicht falsch – wenn mir etwas nicht passt bin ich die erste, die Änderungen vornimmt. Ich bin aber auch der Meinung dass die Menschen, die schätzen können, was sie bereits haben die glücklichsten sind.

image-1de

Du musst dein Haus aufräumen. Schon wieder.

Es fühlt sich an als wärest du ständig am Putzen – du bist noch nicht einmal fertig und kannst schon wieder von vorne anfangen. Es ist wie eine endlose Geschichte, vor allem wenn man Kinder hat, oder einen Ehemann, oder… irgendeinen mit dem du zusammen wohnst. Erstens… atme durch, am besten mehrmals und entspanne dich. Niemand ist perfekt und du wirst es auch nicht sein. Zweitens… freu dich! Freu dich dass du ein Haus hast, was du aufräumen musst. Dass du Kinder und Familie hast, die Unordnung machen. Dass du miterleben darfst wie die Kinder aufwachsen, sich entwickeln und lernen. Das ist das Größte!

l_42794e30-b4b5-11e1-a99b-e96e18500001

 

Du bist in den Haufen deines Hundes getreten

Hoffentlich ist dir das Schema bereits bekannt: freu dich, dass du einen Hund hast und dass er so eine gute Verdauung hat. Es hätte sein können dass er krank ist oder gar nicht mehr da.

Wie wir die Welt sehen hängt nur von uns selbst ab. Tony Robbins, der wahrscheinlich der beliebteste Life Coach der Welt ist hat in seinem Leben auch mit negativen Emotionen zu tun. Er hat aber eine 90 Sekunden Regel: er lässt die Emotion 90 Sekunden lang zu und danach ist er drüber weg und lebt sein Leben weiter. Wie wir Hindernisse, aber auch unseren Alltag sehen hängt nur von uns ab. Ich konzentriere mich auf das Positive und lache über den Rest. Wie ist deine Entscheidung?

Bis bald!


Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s