Dinge, die mich überrascht haben als mein Kind auf die Welt kam

English  Polski

DSC_0102

Schlaf

Mit Neugeborenen ist es nun Mal so – es dauert gefühlt eine halbe Ewigkeit bis sie einschlafen und wenn sie schlafen kann man es kaum erwarten bis sie wieder wach sind. Ein kleiner Tipp: die Wartezeit kann man sich immer durchs Ansehen von Babyfotos verkürzen. In den ersten Wochen sind die Babys erschöpft und in den ersten Tagen schlafen sie eigentlich non stop. Die Geburt ist für sie genauso anstrengend wie für die Mutter. Sie müssen sich auch ausruhen, bleiben deshalb erstmal ca. 1 Stunden täglich wach. Man muss also lange warten bis man wieder „spielen“ kann. Es ist aber auch Zeit für die Mutter, die sich dann ausruhen kann. Continue reading

Advertisements

Co mnie zaskoczyło kiedy urodziło się moje dziecko

English  Deutsch

DSC_0102

Ilość snu

Z dziećmi tak to już jest – odczuwalne pół wieku trwa ich usypianie, a kiedy już zasną nie można się doczekać aż się obudzą. Czekanie można sobie skrócić oglądając zdjęcia potomstwa. W pierwszych tygodniach życia dzieci są wykończone. Pierwsze 3 dni śpią praktycznie non stop. Okazuje się, że poród jest dla nich równie męczący, co dla matki. W ciągu doby czuwają przez ok godzinę. Długo się więc trzeba naczekać, by się zacząć „bawić”. Jest to jednak też czas dla matki, by mogła odpocząć. Continue reading

What surprised me when my child was born

Deutsch  Polski

DSC_0102

Sleep

First it takes ages to put a kid to bed and once they are finally asleep you can’t wait until they are awake again. You can cut it short by looking at their pictures while waiting. In the first weeks the babies are exhausted. The birth is as tiring to them as it is to the mothers. They sleep pretty much all of the time. In the first days they are awake for 1 hour, so you spend a long time waiting to “play” again. It’s a great time for the mother to take some rest and recover as well. Continue reading

5 Sachen, die ich machen werde wenn mein Kind in den Kindergarten kommt

IMG_7809

Mein einziger Sprössling wird bald 3 Jahre alt und es ist Zeit für ihn sein soziales Leben im Kindergarten zu beginnen. Die ersten drei Jahre seines Lebens waren eine wunderschöne Erfahrung und gleichzeitig ein heftiger Zusammenprall von Vorstellungen und Realität. Jede Mutter weiß wovon ich spreche. Mit dem Stillen verschwand jeder Hauch von den bis dato genossenen Freiheiten. Während ich mir in den letzten Wochen die Haare gerauft habe um mit der nächsten Trotzphase leben zu können, habe ich die Tage gezählt bis der Kindergarten startet. In der Freizeit habe ich eine Liste der Aktivitäten gemacht, die ich unternehmen werde wenn ich mehr Freiheit habe (also bis Mittag). Continue reading